Interview mit Ann-Katrin Heger

Das sind ein paar Bücher, die die Autorin geschrieben hat.

Hey, im Rahmen einer Buchtour durfte ich mit Ann-Katrin Heger ein Interview führen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht mir die Fragen auszudenken und ihre Antworten zu lesen. Ich hoffe ihr habt beim Lesen des Interviews genauso viel Spaß, wie ich beim Fragen ausdenken! Und an dich liebe Ann-Katrin, vielen Dank, dass ich dich interviewen durfte!

Fangen wir doch direkt mal mit der ersten Frage an:

Frage: In dem Buch geht es ja um einen Geburtstag und da es passend zum 15. Jubiläum der drei !!! erschienen ist passt es auch super zu meiner ersten Frage. Hast du einen Lieblingskuchen? Und isst du lieber Kuchen oder Torte?

Antwort: Ich habe so viele Lieblingskuchen! Eigentlich alle Obstkuchen … Erdbeer, Zwetschgendatschi, Blaubeerquarkkuchen und natürlich, als echter Schwedenfan, Kanelbullar (Zimtschnecken). Also wenn ich mir meine Antwort so ansehe – ich esse definitiv lieber Kuchen.

F: Welches der drei !!! magst du am liebsten? Und warum?

A: Ich mag alle drei, weil jede ganz besondere Talente und liebenswerte Eigenheiten hat. Am leichtesten kann ich mich mit Franzi identifizieren. Weil ich Tiere auch so liebe.

F: Wie bist du auf die Idee gekommen, das Buch auf einem Schloss spielen zu lassen?

A: Meine Tochter hat sich einen Prinzessinnen-Kindergeburtstag gewünscht. Und da lag die Idee sozusagen auf dem Geburtstagstisch!

F: Gibt es eine Inspiration für das Schloss? – Also einen realen Ort z.B. einen Wald oder eine Burg/ ein Schloss

A: Es gibt kein reales Vorbild. Das Schloss ist eine Mischung aus Märchenschloss und Mattisburg (der Burg von Ronja Räubertochter).

F: Was fasziniert dich an Prinzessinnen und Prinzen?

A: Dass ihr Leben so anders zu sein scheint als unseres. Aber bis auf wenige Kleinigkeiten ist das vielleicht nur Fantasie? Die müssen schließlich auch für die Schule lernen und essen und sich morgens duschen. Ziemlich viel ist wahrscheinlich ziemlich normal.

F:Wie kommst du auf die Ideen für deine Bücher?

A: Auf meinem grünen Sofa und beim Spielen mit meinen Kindern

F: Was für Szenen schreibst du am liebsten? (z.B. wenn die drei !!! sich zu einer Clubsitzung treffen oder einen gelösten Fall feiern.)

A: Liebesszenen und lustige Szenen.

F: Wolltest du schon immer Autorin werden und wann hast Du mit dem Schreiben angefangen?

A: Nee, ich wollte eigentlich mal Lehrerin werden. Oder Psychologin. Aber nach dem Studium für Grundschule habe ich als Redakteurin in einem Kinderbuchverlag angefangen.

Erst nach zehn Jahren habe ich mich dann als Autorin selbstständig gemacht.

Und das mache ich jetzt so rasend gerne, dass die anderen Berufswünsche nur noch ganz selten aufploppen. (Und bestimmt auch nicht mehr realisiert werden 😉

(Aus zeitlichen Gründen konnten wir das Interview „nur“ per Email durchführen.) Falls ihr euch gewundert habt, warum ich nicht auf ihre Fragen geantwortet habe 😉

Veröffentlicht von Leseverrueckt

Hey, ich bin Sina 13 Jahre alt und liebe das Lesen. Bücher haben mich schon immer interessiert, früher im Kindergarten habe ich mir beigebracht erste Wörter zu lesen und zu schreiben. Seit dem 21.6.2019 bin ich auf Instagram mit dem Namen sina_leseverrueckt_ aktiv. Neben dem lesen habe ich auch noch andere Hobbys wie Klavier und Geige spielen, Ballett tanzen, nähen und meinen Readingjournal führen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: