Rezension zu „Die magische Mauer Die Schatten von Ajan“:

Titel: Die magische Mauer Die Schtten von Ajan

Autorin: Jana Kollmann

Verlag: BooksOnDemand

Preis: 10,99€

ISBN: 9783752670653

Inhalt:

In dem Buch geht es um Suna die Angst im Dunkeln hat und deshalb nur schwer einschlafen kann. Doch eines Abends nachdem ihre Mutter eine Mauer aus ihren Kuscheltieren gebaut hat, wacht Suna in Ajan auf, der Welt wo die Kuscheltiere Leben. Zuerst ist Suna ängstlich, doch dann bemerkt sie ihre Kuscheltiere lebendig und in der Größe des jeweiligen Tieres um sie herum versammelt sind. Doch schnell bekommt sie mit, dass Ajan in Gefahr ist. Denn das Artefakt welches die Ajaner vor der anderen Seite der Mauer schützt wurde gestohlen! Wird sie Ajan retten können? Und was ist mit ihrem Stofffreund Teddy passiert?

Meinung zum Buch:

Das Buch hat mir richtig gut gefallen, obwohl ich zugeben muss, dass ich am Anfang doch etwas skeptisch war ob mir das Buch gefallen würde. Schon nach den ersten Seiten wurde ich vom Gegenteil überzeugt. Ich war super schnell in der Geschichte drin und die Seiten flogen durch den flüssigen Schreibstil nur so dahin. Auch wenn das Cover vielleicht nicht so mega spektakulär aussieht und eher schlicht gehalten ist (was ich aber auch sehr schön finde), ist der Inhalt umso besser! Vor allem finde ich die Idee vom Buch sehr originell, da ich sowas so in der Art bis jetzt nur in einem ganz anderen Stil gelesen habe. Die Welt, die die Autorin mit diesem Buch erschaffen konnte ist einfach toll. Die Geschichte ist mit Spannung aber auch mit leichtigkeit geschmückt worden. Außerdem sind im Buch stellenweise auch total süße Illustrationen zu finden.

Auch die Charaktere waren mir sehr symphatisch, es herrschte einfach eine gute Stimmung unter einander und man hat sich immer gefreut weiter zu lesen. Obwohl das Buch sich vielleicht so anhört als ob es nur was für jüngere Kinder wäre, würde ich es auf jeden Fall auch den älteren empfehlen, da das Setting im Buch einfach toll ist!

Fazit:

Mir hat das Buch total gut gefallen und es konnte mich auf jeden Fall überzeugen. Das Buch würde ich allen Fantasy Fans ab etwa 9 Jahren und natürlich auch den etwas Älteren, die mal eine etwas andere Geschichte lesen wollen empfehlen.

Das Buch kriegt von mir 10/10 Sterne, gerundet auf 5/5 Sterne

Veröffentlicht von Leseverrueckt

Hey, ich bin Sina 13 Jahre alt und liebe das Lesen. Bücher haben mich schon immer interessiert, früher im Kindergarten habe ich mir beigebracht erste Wörter zu lesen und zu schreiben. Seit dem 21.6.2019 bin ich auf Instagram mit dem Namen sina_leseverrueckt_ aktiv. Neben dem lesen habe ich auch noch andere Hobbys wie Klavier und Geige spielen, Ballett tanzen, nähen und meinen Readingjournal führen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: