Rezension zu Warrior Cats Feuer und Eis Staffel 1 Band 2

Titel: Warrior Cats Feuer und Eis

Pseudonym: Erin Hunter

Verlag: Beltz&Gelberg

Seitenzahl: 345

Preis: 12€

ISBN: 978-3-407-75862-0

!!!!!!!ACHTUNG!!! EVENTUELLE SPOILER ZU BAND 1 !!!!!!

Inhalt:

In dem Buch geht es um den Krieger Feuerherz, der nun endlich ein Vollständiges Clanmitglied ist. Und auch sein erster Auftrag als Krieger lässt nicht lange auf sich warten, denn er soll mit seinem Freund Graustreif den vertrieben WindClan wiederfinden und ihn in sein ursprüngliches Lager zurückbringen. So langsam aber sicher, naht auch der Winter und diese Jahreszeit ist eine der schwersten für die Katzen. Sie müssen sich um jede Maus bemühen, da das Futter knapp wird. Trotz allen Bemühungen vom Clan finden sie immer schwerer Futter, hat da vielleicht ein anderer Clan seine Finger im Spiel? Doch ausgerechnet jetzt fängt Feuerherz einen Streit mit seinem Freund Graustreif an, da Graustreif sich auf eine verbotene Liebe einlässt.

Meinung zum Buch und Cover:

An dem Cover gefallen mir besonders die vielen verschiedenen Blautöne und ehrlich gesagt gefallen mir die neuen Ausgaben (vom Cover her) auch viel besser als die alten, da ich sie viel schöner finde.

Wie auch der erste Band, konnte mich auch der zweite (sogar etwas mehr als der erste) überzeugen. Die Welt, die in den Büchern entsteht ist echt wunderbar! Man hat die Lager der Clans immer vor Augen und kennt sich im Wald quasi „aus“, da es so gut beschrieben ist aber nicht so, dass man ewig lange Beschreibungen lesen muss. Auch hier bin ich am Anfang mit den ganzen Namen etwas durcheinander gekommen, dies hat sich aber schnell wieder gegeben, da eigentlich alle Katzen ihre Namen behalten haben. Der Schreibstil der Autor*innen gefällt mir sehr gut, man merkt gar nicht dass es von verschiedenen Personen geschrieben wurde, das stelle ich mir nämlich sehr schwierig vor seinen Schreibstil an andere Schreibstile anzupassen und daraus einen zu machen.

Am meisten gefällt mir aber das Setting im Buch, da es an verschiedenen Orten spielt und immer etwas anderes passiert. Vor allem steht die Freundschaft und der Alltag der Katzen im Vordergrund. Was ich an dem Buch interessant finde ist, dass es aus der Sicht eines Katers geschrieben ist und nicht aus der eines Menschen.

Und auch bei diesem Buch finde ich toll, dass man es sich mit einem Code im Buch, auch als Hörbuch runterladen kann.

Fazit:

Insgesamt hat mir das Buch total gut gefallen und konnte mich wieder überzeugen. Die Stimmung im Buch ist einfach fantastisch! Das spannende Abenteuer von Feuerherz würde ich nicht nur Katzenfans sondern auch Fantasy Fans ab etwa 11 Jahren empfehlen.

Das Buch kriegt von mir 9/10 Sterne, gerundet auf 5/5 Sterne.

Veröffentlicht von Leseverrueckt

Hey, ich bin Sina 13 Jahre alt und liebe das Lesen. Bücher haben mich schon immer interessiert, früher im Kindergarten habe ich mir beigebracht erste Wörter zu lesen und zu schreiben. Seit dem 21.6.2019 bin ich auf Instagram mit dem Namen sina_leseverrueckt_ aktiv. Neben dem lesen habe ich auch noch andere Hobbys wie Klavier und Geige spielen, Ballett tanzen, nähen und meinen Readingjournal führen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: