Rezension zu Cat Calahan Unternehmen Sakkamandus (Band 1):

Titel: Cat Calahan Unternehmen Sakkamandus

Autor: Nick Reinhart

Illustrator: Dan Dreyer

Herausgeber: independently published

ISBN: 978-3982117737

Preis: 8,99€

Inhalt:

Ein neuer Fall für Cat Calahan und seinem Kumpel/und Kollegen Larry! Cat und Larry bekommen einen neuen Fall, sie sollen eine Entführung von einem Reporter der ´´Bald´´ aufdecken, wobei sie noch nicht einmal ein Foto von dem Gesuchten haben.

Und was hat es auf dem verlassenen Fabrikgelände mit dem voll beladenen Sattelschlepper mit Thunfischdosen auf sich, den eine Bande Katzenkids entdeckt hat? Werden Cat Calahan und Lerry den vermisten finden?

Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover total gut, es ist ansprechend für die Zielgruppe und wurde mit vielen kleinen Details geschmückt. Im Hintergrund des Covers, kann man an einem Zaun ein Plakat vom ersten Band der Traumwächter Triologie finden, die Idee finde ich auch total Kasse und habe es soweit ich weiß auch noch nicht bei anderen Büchern gesehen. Um so länger ich auf das Cover gucke, fallen mir immer mehr Details auf, die ich vorher überhaupt nicht wahrgenommen habe.

Die Grundfarbe des Covers ist anthrazit mit ein paar grau tönen, außerdem sind auch öfter ein paar gelb/orange Töne vorzufinden. Das Cover wurde zwar Detailreich gestaltet, trotzdem harmonieren die Farben miteinander total gut. Im ganzen finde ich das Cover wieder Mal total gut gelungen.

Meinung zum Buch:

Das Buch hat mir total gut gefallen, da es mal Tiere als Charaktere waren, die laufen und sprechen können und sich sozusagen wie Menschen verhalten. Was ich auch toll fand, ist dass es fast immer andere/ unterschiedliche Tiere waren z.B. Hunde, Katzen, Affen… . Die Kapitel im Buch wurden nicht, z.B. Kapitel 8 bennant sondern später Nachmittag oder früher Abend sowas ist mir in Büchern eigentlich noch nie begegnet. Was ich auch toll fand, wenn sich ein Problem fast gelöst hat wartete gleich das nächste, und somit wurde das Buch auch nicht langweilig. Ich finde die Bücher von Nick Reinhart sind immer mit besonders vielen Details geschmückt und mit Details die mir in anderen Büchern kaum auffallen außerdem finde ich die Bücher einfach toll.

Der Schreibstil des Autors ist zwar einbisschen anders als bei anderen Autoren, wo man sich aber schnell dran gewöhnt. Ansonsten lässt sich das Buch sehr angenehm und flüssig lesen. Beim Lesen wurde ich auf jeden Fall rund um die Geschichte von Cat mit hinein gezogen und konnte alles gut mitverfolgen.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Außerdem waren mir soweit alle Charaktere sehr symphatisch. Mein Lieblingscharakter ist Catleyn, da sie viele Geheimnisse mit sich bringt.

Fazit:

Mir hat dieser ´´Tier´´-Krimi rund um Cat und den anderen Tieren total gut gefallen. Das Buch kann ich ab etwa 11 Jahren, aber auch an Tier und Krimi Fans weiterempfehlen.

Das Buch kriegt von mir 9/10 Sterne, gerundet auf 5/5 Sterne.

Veröffentlicht von Leseverrueckt

Hey, ich bin Sina 12 Jahre alt und liebe das Lesen. Bücher haben mich schon immer interessiert, früher im Kindergarten habe ich mir beigebracht erste Wörter zu lesen und zu schreiben. Seit dem 21.6.2019 bin ich auf Instagram mit dem Namen sina_leseverrueckt_ aktiv. Neben dem lesen habe ich auch noch andere Hobbys wie Klavier und Geige spielen, Ballett tanzen, nähen und meinen Readingjournal führen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: